Courage-Schule seit: 23.09.2005 Kategorie: Berlin, Gesamtschulen, Gymnasien

Kurt-Schwitters-Schule mit gymnasialer Oberstufe

PatIn: Renate Künast, Bundesministerin für Verbraucherschutz



Europa-Schule Deutsch-Portugiesisch / Montessori-orientiert
Greifswalder Straße 25
D-10405 Berlin

Die Kurt-Schwitters-Gesamtschule in Berlin-Prenzlauer Berg wurde am 23. September 2005 als 250ste Schule in das Netzwerk von "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" (SOR-SMC) aufgenommen. Patin ist Renate Künast, die bis Anfang Oktober Ministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft war.

 

Der Erfolg von SOR-SMC und das Engagement der SchülerInnen zeigen, dass die Rede von der Politikverdrossenheit und Organisationsmüdigkeit von Jugendlichen nicht der Wirklichkeit entspricht. Rund 200.000 Schülerinnen und Schüler besuchen derzeit in Deutschland eine "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". SOR-SMC ist damit das größte Schulnetzwerk in Deutschland.

 

Projektleiterin Sanem Kleff: "Durch ihr Engagement mischen sich die Schülerinnen und Schüler in das politische Leben ein und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Zivilgesellschaft. Die hohe Motivation, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, dokumentiert sich in ihrem Willen, einzugreifen, wenn Diskriminierung geschieht. Durch die Auszeichnung der 250sten SOR-SMC wird das Netzwerk der Schulen enger miteinander verknüpft und zu einer wichtigen zivilgesellschaftlichen Größe in der deutschen Schullandschaft."

www.k-s-s-berlin-foerderverein.de