Aktuelles

19.04.2017

Courage-Schule wird Patin für Allee des Grundgesetzes

Foto: Löhner Allee des Grundgesetzes.

Die Bertolt-Brecht-Gesamtschule in Löhne, Nordrhein-Westfalen, setzt sich für das Recht auf Asyl von politisch Verfolgten ein. Deswegen hatte sie sich für eine Patenschaft bei der "Allee des Grundgesetzes" des städtischen Bündnisses "Gemeinsam für Vielfalt" beworben. Eine Reihe von Apfelbäumen, in der die Artikel des ...[mehr]


13.04.2017

Mitmachen beim Anne Frank Tag

Am 12. Juni ist es 75 Jahre her, dass Anne Frank von ihren Eltern zum Geburtstag ein Tagebuch geschenkt bekam. Deshalb lädt das Anne Frank Zentrum in Berlin, einer unserer Kooperationspartner, alle Courage-Schulen deshalb dazu ein, sich am diesjährigen Anne Frank Tag zu beteiligen. Zum Aktionstag werden den Schulen kostenlose Materialien zur ...[mehr]


10.04.2017

Steffi Jones und Ibrahim Arslan sind Courage-Pat*innen

Die Alexandrine-Hegemannschule in Recklinghausen konnte die Fußballbundestrainerin Steffi Jones als Patin ihrer Courage-Schule gewinnen. "Glaubt an das, was Ihr könnt", gab sie den Schüler*innen mit auf den Weg. Nach der Titelverleihung fand sogar gleich ein Fußballtraining mit der Bundestrainerin statt. Die ehemalige Profi-Fußballerin ...[mehr]


04.04.2017

Sanem Kleff über Antisemitismus an Schulen

Aus aktuellem Anlass hat Sanem Kleff, Leiterin von Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, mit der FAZ über Antisemitismus an Schulen und seine Prävention gesprochen: „Wir Pädagogen stehen nicht zum ersten Mal vor diesem Problem. Wir können damit auch umgehen, aber ich würde mir wünschen, dass man den Kollegen und Aktiven an den Schulen auch ...[mehr]


04.04.2017

25 Jahre UN-Kinderrechtsresolution in Deutschland

Vor 25 Jahren, am 5. April 1992, ist die UN-Kinderrechtsresolution in Deutschland in Kraft getreten. Sie soll Kinder vor Verletzung ihrer Rechte schützen und ihnen bei der Einforderung ihrer Rechte besonders Gehör verschaffen. Dazu sollen auch Institutionen geschaffen werden, die Kinder und Jugendliche bei der Verwirklichung ihrer Interessen ...[mehr]


30.03.2017

Pat*innenprojekt für Geflüchtete aus Afghanistan, Syrien und Irak

Die Pat*innen der Kaufmännsichen Schule in Schwäbisch Hall mit geflüchteten Schüler*innen bei einer Exkursion nach Stuttgart

Courage-Aktive von der Kaufmännischen Schule in Schwäbisch Hall engagieren sich als Pat*innen von geflüchteten Schüler*innen aus Syrien, Afghanistan und dem Irak, die in einer VABO-Klasse (Vorbereitung auf Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse) unterrichtet werden. Die Pat*innen unterstützen den Unterricht mit individueller Förderung und ...[mehr]


24.03.2017

Grundschultag der Berliner Courage-Schulen

Über 100 Kinder haben am 24.03.2017 mit ihren Pädagog*innen am Grundschultag der Berliner Courage-Schulen teilgenommen. Zusammen haben sie über Mobbing und Diskriminierung diskutiert, Theater gespielt, Capoeira getanzt, gerappt oder gelernt, warum jede Liebe Respekt verdient und was Antiziganismus ist. Ein lehrreicher, spannender und ...[mehr]


08.03.2017

Verbotene Bücher

Die Courage-Aktiven des Anti-Rassismus-Teams der Grundschule Moosfelde haben heute ein "einst verbotenes Buch" verschickt. "Das fliegende Klassenzimmer", von Erich Kästner haben sie ausgewählt.Mit dieser Versandaktion beteiligen sie sich an der Buchspendenaktion der diesjährigen Documenta, die den griechischen Parthenontempel ...[mehr]


08.03.2017

Courage-Schüler setzen Statement für Toleranz

Schüler*innen des Christian-Ernestinum-Gymnasiums in Bayreuth haben zusammen mit ihrem Paten, der Basketballmannschaft medi Bayreuth, einen Kurzfilm produziert. So setzen die Courage-Aktiven gemeinsam mit dem international besetzten Team ein Zeichen gegen Rassismus. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! [mehr]


08.03.2017

Online-Flashmob am internationalen Tag gegen Rassismus

Am 21. März ist internationaler Tag gegen Rassismus! Bielefeld hat deswegen mit einem Online-Flashmob ein Zeichen für Courage und gegen Rassismus gesetzt. Mehr als 2000 Schüler*innen haben an einer Demonstration gegen Ausgrenzung und Toleranz teilgenommen.Postet auch Euer Foto unter dem Hashtag #SOR-SMC #BielefeldGegenRassismus. Wer nicht in ...[mehr]