Aktuelles

25.11.2015

Courage-Aktive recherchieren für Stolpersteine-App



Foto: Axel Mauruszat

Schüler*innen der Klasse 8a des Johann-Beckmann Gymnasiums in Hoya haben sich auf Spurensuche begeben und die Lebenswege von neun jüdischen Familien recherchiert. Die Informationen über die Familien die einst in Hoya gelebt haben, sind in das Projekt „Stolpersteine“ eingeflossen.

„Stolpersteine“ sind Gedenksteine vor ehemaligen Wohnhäusern von jüdischen Opfern des Nazi-Regimes, die vom Künstler und Initiator der Aktion Gunter Demnig verlegt werden. Inwischen gibt es auch eine App und genau für diese haben die 31 Courage-Aktiven des Johann-Beckmann Gymnasiums recherchiert.

Die Geschichten über die neun jüdischen Familien können nun via Smartphone abgerufen werden.

Lest mehr über das Projekt im Artikel.