Aktuelles

04.05.2016

Aktion: Bäume verhüllen



Quelle: Screenshot WDR Lokalzeit

Aktive des Berufskollegs Rheine haben sich - inspiriert vom Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude, die 1995 den Berliner Reichstag verhüllten - eine besondere Aktion für ihren Studientag ausgedacht.

Mit leuchtend roten Stofftüchern umwickelten sie dutzende Bäume in einem Naturschutzgebiet. Dabei steht die Signalfarbe für zwei Botschaften: Ein klares Zeichen gegen Rassismus setzen und geflüchtete Menschen in Rheine willkommen heißen. So folgte der Kunstaktion ein gemeinsames Frühstück, zu dem die Aktiven 400 ihrer neuen Mitmenschen eingeladen haben. „Sich real kennenzulernen hilft am Ende immer noch am Besten gegen Vorurteile“, so die Schüler*innen.

Mehr Infos gibt es in hier und hier.