Aktuelles

02.06.2016

Bundesfachtagung 2016



Foto: Björn Stysch

Von Mittwoch, den 1. Juni bis 3. Juni 2016 diskutierten über 200 Teilnehmer*innen auf unserer Bundesfachtagung "Umbrüche, Entwicklungen, Perspektiven – Das Courage-Netzwerk in Zeiten beschleunigten Wandels" über die Herausforderungen der weltweiten Fluchtbewegungen, von Rechtspopulismus und Salafismus und über die Folgen der Silvesternacht von Köln und über Angriffe auf die Geschlechtergerechtigkeit.

Die Eröffnungsvorträge von Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, und der Sozialwissenschaftlerin Naika Foroutan beschäftigten sich mit den aktuellen Identitätsdebatten und vorherrschenden Ideologien der Ungleichwertigkeit im Land. Über die Herausforderungen von Flucht und Geschlechterrollen referierte zum Auftakt des zweiten Tags der Erziehungswissenschaftler Ahmet Toprak.

Neben den zahlreichen Workshops, Inputs und Vorträgen gab es in diesem Jahr zum einen die Ausstellung "Geflüchteten eine Stimme geben" und zum anderen jeweils zum Abschluss des Tages die Exkursion „Auf den Spuren der Menschenrechte durch Berlin“.

Eine Dokumentation der gesamten Tagung folgt in Kürze auf unserer Homepage.
Das Tagungsprogramm gibt es hier.