Aktuelles

14.12.2016

Bürgerpreis für Speyer mit Courage



Preisverleihung Deutscher Bürgerpreis 2017. Foto:Initiativgruppe Speyer ohne Rassismus - Speyer mit Courage

Für ihr ehrenamtliches Engagement erhielten die jungen Aktiven der Initiativgruppe von Speyer ohne Rassismus – Speyer mit Courage den Deutschen Bürgerpreis. Sie erreichten in der Kategorie „U21“ den zweiten Platz. Insgesamt bewarben sich mehr als 1700 Engagierte aus ganz Deutschland um den Deutschen Bürgerpreis 2016 oder wurden vorgeschlagen.

Laudator Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière betonte während der Preisverleihungsgala: "Deutschland ist in der Flüchtlingskrise über sich hinausgewachsen. Das war in ganz großen Teilen der besondere Verdienst der Menschen, die, ohne Mühen zu scheuen, geholfen haben. Auch die Integration wird nur im Zusammenspiel aller gesellschaftlichen Kräfte gelingen."

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Hier geht es zum Bericht.