Aktuelles

06.07.2017

Courage-Schule als beste Schule Deutschlands ausgezeichnet worden!



Foto: ESH Hameln

Die Elisabeth-Selbert-Schule in Hameln, schon seit November 2003 Courage-Schule, ist von Angela Merkel mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet worden. An der Berufsbildenden Schule, an der auch 30 Insassen der JA Hameln lernen, ist vieles besonders: Beispielsweise die Schulleitung, die aus sieben Frauen besteht, außerdem gibt es ein sechsköpfiges Beratungsteam, das die Schüler*innen bei Schwierigkeiten unterstützt. „Hier wird kein Schüler aufgegeben", so Mahsun, der sich an der Schule gerade auf sein Abitur vorbereitet, um später Medizin zu studieren. Und das, obwohl er vorher an drei verschiedenen Schulen gescheitert war.
Der mit 100.000 Euro dotierte Preis geht damit zum ersten Mal an eine Berufsbildende Schule. Zur Feier des Tages verteilte die Schulleiterin Eis an die Schüler*innen und Pädagog*innen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung!

Hier einen Bericht der Süddeutschen über die Elisabeth-Selbert-Schule lesen.