Aktuelles

12.07.2017

Wie beeinflussen Vorurteile Lehrer*innen?



Das Ergebnis eines Fotoprojekts des Gauss-Gymnasiums Worms zum Thema Vorurteile.

Untersuchungen zeigen immer wieder: Der Bildungserfolg hängt in Deutschland im Vergleich zu anderen Industrieländern überdurchschnittlich stark von der sozialen Lage der Eltern ab. Besonders betroffen sind davon Kinder und Jugendliche aus Einwandererfamilien: Sie schneiden im deutschen Bildungssystem nach wie vor schlechter ab als ihre Klassenkamerad*innen. Überdurchschnittlich häufig trifft das Schüler*innen mit türkischen und arabischen Migrationsbezügen. Eine Studie hat nun untersucht, inwiefern die Leistungsunterschiede von den Lehrer*innen beeinflusst werden. Sie zeigt: Vorurteile können sich auf ihr Verhalten im Unterricht auswirken und den Lernerfolg der Schüler*innen negativ beeinflussen.

Rana Göroğlu vom Mediendienst Integration hat die Ergebnisse des Forschungsprojekts zusammengefasst.