icon-arrow-slidericon-plusicon-sticky
Foto: Felix Schmitt

Courage-Schulen

Kinder und Jugendliche sind im Netzwerk Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage aktiv, weil es sie stört, wenn Menschen wegen ihrer Hautfarbe, ihrer Herkunft oder aufgrund ihrer Religion beschimpft, gemobbt oder gar körperlich bedroht werden.

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage ist ein Projekt für alle Schulmitglieder. Es bietet Schüler*innen und Pädagog*innen die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten. Und zwar, indem sie sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden. Wir sind das größte Schulnetzwerk in Deutschland. Ihm gehören über 3.000 Schulen an. Sie werden von mehr als zwei Millionen Schüler*innen besucht. Unterstützt werden die Schüler*innen und Pädagog*innen dabei von mehr als 100 Koordinierungsstellen und rund 400 außerschulischen Kooperationspartnern.

Euer Engagement zählt

Die Courage-Schulen mit den Schüler*innen und Pädagog*innen sind natürlich die wichtigsten Akteure im ganzen Netzwerk. Um eure Ideen, eure Anliegen und euer Engagement geht es! Die Landes- und Regionalkoordinationen, die Bundeskoordination, die Kooperationspartner und eure Pat*innen sind dazu da, euch zu unterstützen, damit ihr etwas bewegen könnt. Denn das könnt ihr tatsächlich.

Bisweilen geht im Alltag verloren, an welch großem Rad ihr mit euren Aktivitäten dreht und es würde jeden Rahmen sprengen, all die Aktionen zu würdigen. Sie reichen von Konzerten gegen Rassismus und gemeinsamen Demonstrationen in der Stadt über Diskussionsrunden mit Politiker*innen bis hin zu Gedenkveranstaltungen, Projekttagen und Ausstellungen. Genauso finden Theatervorstellungen, Workshops, Vernetzungstreffen und Kunstaktionen statt. An fast jedem Tag im Jahr finden bundesweit mehrere Aktionen für ein diskriminierungssensibles Miteinander an den Courage-Schulen statt.

Foto: Felix Schmitt
Bundesland
Schultyp
Courage-Schule seit

3570 Schulen

St.-Marien-Schule

Hauffstraße 2, 28195 Bremen

Pat*in(nen): Marco Bode, ehem. Fußballspieler

Bremen - Grundschule

Staatliches Gymnasium “J. H. Pestalozzi” Stadtroda

Parkstraße 4, 07646 Stadtroda

Pat*in(nen): Wolfgang Fiedler, MdL (CDU)

Thüringen - Gymnasium

Anne-Frank-Gymnasium Erding

Heilig Blut 8, 85435 Erding

Pat*in(nen): Ernst Grube, Zeitzeuge; Dr. Heribert Prantl, Journalist

Bayern - Gymnasium

Helene-Lange-Gymnasium Fürth

Tannenplatz 19, 90762 Fürth

Pat*in(nen): Rachid Azzouzi, Fußballspieler

Bayern - Gymnasium

Staatliche Berufsschule II Passau

Am Fernsehturm 2, 94036 Passau

Pat*in(nen): Martin Frank, Komiker und Moderator

Bayern - Berufsbildende Schule

Johanna-Eck-Schule

Ringstr. 103-106, 12105 Berlin

Pat*in(nen): Fuat Ergin, Rapper; Özcan Mutlu, Politiker (Bündnis 89/Die Grünen); Thomas Roth, Journalist

Berlin - Sonstige

IGS Bonn-Beuel

Siegburger Straße 321, 53229 Bonn-Beuel

Pat*in(nen): Ulla Schmidt, Bundesministerin für Gesundheit a.D.

Nordrhein-Westfalen - Gesamtschule

Wolfhelmschule – Gesamtschule der Stadt Olfen

Telgenkamp 9, 59399 Olfen

Pat*in(nen): Ruth Weiss, Schriftstellerin und Journalistin

Nordrhein-Westfalen - Gesamtschule

Juri-Gagarin-Mittelschule Zwickau (geschlossen seit 31.07.2013)

Wostokweg 74, 08066 Zwickau

Pat*in(nen): ohne PatIn

Sachsen - Realschule

Städtische Gesamtschule Iserlohn

Langerfeldstraße 60, 58638 Iserlohn

Pat*in(nen): Greg Poss, Eishockeytrainer

Nordrhein-Westfalen - Gesamtschule

BBS I Gifhorn

Alter Postweg 21, 38518 Gifhorn

Pat*in(nen): Cem Özdemir, MdB (Bündnis 90/Die Grünen); Smudo, Musiker

Niedersachsen - Berufsbildende Schule

Diesterweg Grundschule

Am Steintor 5, 17291 Prenzlau

Pat*in(nen): Thoralf Berg, Sportler des Jahres 2001 in Brandenburg

Brandenburg - Grundschule