Aktuelles

27.03.2019

Menschenketten anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus

Anlässlich des Internationalen Tag gegen Rassismus haben verschiedene Courage-Schule Menschenketten durch ihre Städte initiiert:In Güstrow hat der SoR-Kurs der Freien Schule Güstrow zu einer Menschenkette durch die Gustrower Innenstadt aufgerufen: "Hand in Hand stehen wir ein für: Menschlichkeit, für Vielfalt, für Gleichberechtigung und ...[mehr]


21.03.2019

Internationaler Tag gegen Rassismus

Mit bunten Blumen für ein buntes Berlin! Die Landeskoordination Berlin hat heute, am Internationalen Tag gegen Rassismus, gemeinsam mit Schüler*innen, Pädagog*innen und dem schwulen Anti-Gewalt-Projekt maneo am U-Bahnhof Nollendorfplatz Tütchen mit Blumensamen verteilt - als ein Zeichen gegen Rassismus, Homophobie und jede Form von ...[mehr]


18.03.2019

Ein dickes Dankeschön an Friendly Fire!!!

Friendly Fire 2018 - die vierte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire hat die Erwartungen der Organisatoren von friedly Fire und der Spendenplattform Betterplace.org weit übertroffen. Innerhalb von 12 Stunden haben die YouTuber*innen mit ihren Communities gut 620.000€ Spenden für sechs gemeinnützige Projekte gesammelt. Dazu kamen noch ...[mehr]


14.03.2019

Treffen der Bundes- und Landeskoordinationen von SORSMC

Am 12. Und 13. März 2019 haben sich die Landeskoordinator*innen und die Bundeskoordination von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage in Berlin getroffen. Zwei Mal im Jahr trifft sich die Bundes- und Landesebene, um sich gegenseitig über die Aktivitäten im Courage-Netzwerk zu informieren, um inhaltliche Positionen auszutauschen und die Arbeit ...[mehr]


21.02.2019

Irena-Sendler-Tag in Hamburg

Irena Sendler, 1910 in Warschau geboren, hat während der deutschen Besatzung der Stadt von 1939 bis 1945 mehrere Tausend jüdische Kinder aus dem Warschauer Ghetto geschmuggelt und so gerettet. Um an Irena Sendler und ihr mutiges Handeln zu erinnern, veranstaltet die Irena-Sendler-Schule in Hamburg jedes Schuljahr einen Tag zu Ehren ihrer ...[mehr]


20.02.2019

"Heimat to go" - Ausstellung einer Courage-Schule in Melle

Was nimmt man mit auf der Flucht, wenn der Koffer klein ist? Kann man Heimat mitnehmen, so wie „Kaffee TO GO“?  Dies waren Fragen, denen Schülerinnen und Schüler im DAZ-Kurs an der Ratsschule Melle (Niedersachsen) gemeinsam mit dem BÜZ-Minden nachgegangen sind. Entstanden ist eine Sammlung individueller Koffer voller Kleidung, Lebensmittel, ...[mehr]


19.02.2019

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage auf der didacta 2019

Vom 19.- bis 23. Februar 2019 findet in Köln die Didacta 2019, Europas größte Bildungsmesse mit rund 100.000 Besucher*innen statt. Die 750 Aussteller aus den Bereichen frühkindliche Bildung, Schule/Hochschule, Berufliche Bildung und didacta Digital zeigen schon heute, wie morgen Lerninhalte vermittelt werden und Unterricht gestaltet werden kann. ...[mehr]


15.02.2019

Einladung zum Anne Frank Tag 2019: „90 Jahre Anne Frank“

Am 12. Juni 2019 findet der Anne Frank Tag 2019 statt - ein bundesweiter Schulaktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus, den unser Kooperationspartner das Anne Frank Zentrum jährlich durchführt. Der 12. Juni ist der Geburtstag von Anne Frank. Sie wäre in diesem Jahr 90 Jahre geworden. Daher steht das Leben von Anne Frank im Mittelpunkt des ...[mehr]


28.01.2019

'Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage'-Kiezkonzert

Drei Berliner Courage-Schulen haben am Freitag ein deutliches Zeichen gegen Diskriminierung gesetzt: die Heinrich-Zille-Grundschule, die Alternativschule Berlin und das Leibniz-Gymnasium haben am 25. Januar gemeinsam ein ‚Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage‘-Kiezkonzert veranstaltet. Und das Line-Up konnte sich sehen lassen: Neben den ...[mehr]


28.01.2019

Helene-Lange-Schule schließt sich der Erklärung #wirsindnichtneutral an

 Die Gesamtkonferenz der Helene-Lange-Schule in Oldenburg hat sich unserer Erklärung #wirsindnichtneutral - für eine werteorientierte politische Bildungsarbeit angeschlossen - und dazu gleich das passende Bild gestaltet.  Im Oktober hatten die Teilnehmer*innen der Bundesfachtagung 2018 gemeinsam erklärt: „Wir verantworten schulische und ...[mehr]