Aktuelles

23.07.2014

MedienmacherInnen für die Q-rage gesucht!

Wie werden Nachrichten produziert und wer entscheidet eigentlich über die Themen? Für alle, die sich das immer schon gefragt haben und Lust haben an einer Zeitung mitzuarbeiten gibt es jetzt die Gelegenheit sich für die nächste Q-rage Ausgabe zu bewerben.Unser Arbeitstitel lautet: Wie wollen wir in einem Europa der Vielfalt zusammenleben? Wenn du ...[mehr]


16.07.2014

Prominente PatInnen

Eine Bedingung sich unserem Netzwerk anzuschließen ist, dass jede Courage-Schule eine PatIn haben muss, die sich die SchülerInnen selbst aussuchen. Sinn und Zweck ist es, dass die PatInnen, die SchülerInnen in ihrem Engagement gegen Ideologien der Ungleichwertigkeit unterstützen. Besonders freuen wir uns dabei über PatInnen, die bereits zuvor mit ...[mehr]


10.07.2014

Dein Video für mehr Respekt

Mobbing unter Jugendlichen ist in unserer Gesellschaft ein ernstzunehmendes Problem, dass sich seit Facebook, Twitter & Co. längst nicht mehr nur auf dem Schulhof abspielt. Unter dem Motto „Mach dich stark und andere auch“ ist im Juli der Wettebewerb 361 Grad Respekt gestartet, für den ihr euch mit einem Video bewerben könnt. (Web)cam an und ...[mehr]


03.07.2014

Bundesfachtag 2014

Vom 25. bis 27. Juni hat unter dem Titel „Wie wollen wir Zusammenleben? Das Courage-Netzwerk - Herausforderungen, Handlungsfelder und Methoden“ die diesjährige Bundesfachtagung stattgefunden. Thematisch widmete sich die Tagung den methodischen und organisatorischen Herausforderungen des Courage-Netzwerks. Herausforderungen, Handlungsfelder und ...[mehr]


28.05.2014

1.500 Courage-Schulen rocken

Am 28. Mai erhielt die Grundschule Hadmersleben in Sachsen-Anhalt den Titel “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und damit sind wir genau „EINTAUSENDFÜNFHUNDERT“.So viele Courage-Schulen rocken nun unser Netzwerk. Das sind mehr als eine Million SchülInnen, LehrerInnen, Kooperationspartner und andere Akteure, die dafür sorgen, dass Schule ...[mehr]


07.05.2014

Wir haben Geburtstag!

Im Frühjahr 1995 wurde unser Projekt von Aktion Courage e.V. ins Leben gerufen und es dauerte nur wenige Wochen bis zur ersten Titelverleihung: Vor 20 Jahren erhielt das Immanel-Kant-Gymnasium in Dortmund als erste Schule den Titel „Schule ohne Rassismus“. Ein Grund zum feiern - nicht nur für die Schulen. „Und das Geburtstagskind, das sind wir ...[mehr]


03.05.2014

„Freundschaft überwindet Grenzen“

Was bedeutet Heimat? Für die einen ist es Nudelsalat, für die anderen überall wo Rockmusik läuft, andere sagen, da wo ihre Familien sind, wieder andere wo man eben willkommen ist - in jedem Fall aber sei „Heimat ein Gefühl“, so die SchülerInnen des Oberstufenzentrums Handel 1, die sich im Rahmen einer Projektwoche mit dem Thema Vielfalt und ...[mehr]


31.03.2014

Bundeskanzlerin zu Besuch

Am Montag, dem 31. März 2014, besuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel die Robert-Jungk-Oberschule in Berlin und diskutierte mit Courage-SchülerInnen unter anderem über die Krim-Krise.Politik zum Anfassen und Mitmachen“ ist ein Format von "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, das sich die SchülerInnen der Robert-Jungk-Oberschule, eine ...[mehr]


27.03.2014

Gemeinsam sind wir aktiv!

Am Donnerstag, dem 27. März 2014, fand das Berliner Aktiventreffen statt, an dem rund 120 engagierte SchülerInnen teilgenommen haben. 57 Schulen und Bildungseinrichtungen gehören inzwischen in der Hauptstadt zum Netzwerk von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ – Tendenz steigend! Ohne die aktive Teilnahme und das Engagement von ...[mehr]


21.03.2014

Bunte Blumen für Vielfalt

Der 21. März ist der internationale Tag gegen Rassismus. Mit unterschiedlichen Aktionen hat das Courage-Netzwerk sein Engagement gegen Rassismus und Ideologien der Ungleichwertigkeit sichtbar gemacht. In Berlin verteilte die Landeskoordination Berlin gemeinsam mit unserem Kooperationspartner MANEO bunte Blumen - passend zum Frühlingsbeginn. [mehr]