Aktuelles

19.12.2014

Bürgerpreis 2014 für Courage-SchülerInnen

Nach der Ankündigung von Filderstadt eine Unterkunft für Asylbewerber nahe dem Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium zu errichten, beschloss die Schülervertretung dieser Courage-Schule die geflüchteten Menschen zu unterstützen. Für ihr Engagement erhielten sie den Bürgerpreis 2014 in der Kategorie U21.Zunächst gründeten die SchülerInnen die Arbeitsgruppe ...[mehr]


18.12.2014

Regionalkoordinationen in Brandenburg ernannt

Am 17. Dezember 2014 hat die Bundeskoordination die Niederlassungen der RAA in Neuruppin, Angermünde, Frankfurt (Oder), Cottbus, Trebbin und Potsdam offiziell als Regionalkoordinationen benannt. Zum Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ gehören 63 Schulen im Land Brandenburg. Seit nunmehr 16 Jahren steigt die Zahl der Schülerinnen ...[mehr]


28.11.2014

Unna ohne Rassismus - Unna mit Courage

Am 27. November 2014 wurde Unna der Titel „Stadt ohne Rassismus – Stadt mit Courage“ verliehen. SchülerInnen der sechs Courage-Schulen in Unna starteten 2012 damit, die Prinzipien von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ auf ihre Stadt zu übertragen. Sie haben eine Antidiskriminierungsagenda für Unna erarbeitet und den Stadtrat ...[mehr]


19.11.2014

Landestreffen in Mecklenburg-Vorpommern

Workshops, Tanzaufführungen und Konzerte gibt es häufig, wenn Courage-SchülerInnen zusammenkommen. In Mecklenburg-Vorpommern hat am 19. November 2014 das dritte Landestreffen von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage stattgefunden, welches den TeilnehmerInnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.Die 89-Jährige Zeitzeugin Esther ...[mehr]


11.11.2014

Interkulturelle Kompetenzen stärken

Wie wollen wir zusammenleben? Von der Antwort auf diese Frage hängt ab, ob Deutschland auch in Zukunft ein lebens- und liebenswertes Land bleibt. Ein Land, in dem die Freiheits- und Menschenrechte einen hohen Stellenwert haben. Denn die Geschichte lehrt: Diese Rechte sind immer wieder Angriffen ausgesetzt und müssen auch in Deutschland von einer ...[mehr]


06.11.2014

Landestreffen in Bayern

Ganze drei Tage haben sich Courage-SchülerInnen in Bayern vom 4. bis 6. November zum diesjährigen Landestreffen in Würzburg zusammengefunden. Neben verschiedenen Workshops zu Themen wie Menschenrechte, Alltagsrassismus und Geschlechterrollen für die SchülerInnen, gab es für die PädagogInnen Workshops zum Thema ‚Islam & Schule’. Ein besonderes ...[mehr]


03.10.2014

Graffiti in Berlin

Der Jahreskalender wurde von unserem Kooperationspartner Archiv der Jugendkulturen zusammengestellt und zeigt anhand ausgewählter Beispiele einen Ausschnitt der Berliner Graffitikultur.Alle gezeigten Fotografien stammen von dem Szenefotografen Nino Mocco. Der Kalender enthält zusätzlich Backround-Infos und Zusatzmotive auf der Rückseite der ...[mehr]


10.09.2014

Islam & Schule: Ein Handbuch (nicht nur) für PädagogInnen

Seit dem Sommer 2014 häufen sich die Meldungen über archaisch anmutende Gräueltaten terroristischer Kämpfer des IS (Islamischer Staat) im Nahen Osten. Sie sind uns längst nahe gerückt, denn auch deutsche Jugendliche beteiligen sich daran. Und als vor wenigen Wochen der Gaza-Krieg die Gemüter erregte, verschaffte sich auf Deutschlands Straßen ein ...[mehr]


25.08.2014

Erste Insel-Schule feiert Titelverleihung

Die „europäische Gesamtschule Insel Usedom“ ist die erste Courage-Schule auf einer Insel. Wir freuen uns über die Titelverleihung am 25. August 2014 in der Stadt Seebad Ahlbeck und hoffen, dass viele weitere Schulen an der Küste diesem Beispiel folgen werden. Usedom ist als Urlaubsziel beliebt und bekannt, doch die idyllische Landschaft trügt, in ...[mehr]


01.08.2014

Nein zu Antisemitismus

Aktion Courage e.V. ist beunruhigt über die Zunahme gewalttätiger antisemitischer Übergriffe in Deutschland. Die Vereinsvorsitzende Sanem Kleff erklärt: „Wir räumen der Bekämpfung der verschiedenen Formen des Antisemitismus einen großen Stellenwert ein. In unserem Leitprojekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ finden an vielen Schulen ...[mehr]