Aktuelles

16.03.2018

Treffen der Landeskoordinationen mit der Bundeskoordination



Die Landeskoordinator*innen des Courage-Netzwerks waren diese Woche zu Gast bei der Bundeskoordination in Berlin für das halbjährlich stattfindende Treffen der Koordinierungsstellen. Sie haben sich darüber ausgetauscht, welche Aktivitäten und Publikationen sie im 2. Schulhalbjahr planen und welche Themen die Courage-Schulen beschäftigen. Die Bundeskoordination berichtete über Schwerpunkte und Herausforderungen im Schuljahr 2018/2019 und über geplante Veranstaltungen. Außerdem ging es diesmal um Muslimfeindlichkeit und rechtsextreme Akteure im ländlichen Raum, über die Daniel Bax vom Mediendienst Integration von Dr. Michael Kohlstruck vom Zentrum für Antisemitismusforschung berichteten. Zu Besuch war zudem Thomas Heppener vom BMFSFJ gekommen, der Fragen der Landeskoordinator*innen beantwortete.