Aktuelles

13.06.2018

Courage-AG erhält Preis vom Bündnis für Demokratie und Toleranz



Foto: Gymnasium Bruchhausen-Vilsen

Die AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ des Gymnasiums Bruchhausen-Vilsen ist für ihr Engagement vom Bündnis für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet worden. Die Schüler*innen des niedersächsischen Gymnasiums hatten im Mai 2017 das Konzert ‚Turn up for Tolerance’ veranstaltet, mit dem sie zeigen wollen, dass Bruchhausen-Vilsen ein lebenswerter als auch offener und toleranter Ort ist, an dem es keinen Platz für rechtsextreme und fremdenfeindliche Umtriebe gibt. 500 Besucher*innen waren zu dem Konzert mit verschiedenen Bands gekommen, bei dem die Schüler*innen auch mit einem Infostand präsent waren. Dafür wurden sie nun im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ ausgezeichnet, die Laudatio sprach Patrick Siegele vom Beirat des Bündnisses für Demokratie und Toleranz.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung!

Die Kreiszeitung war bei der Preisverleihung mit dabei, hier könnt Ihr den Bericht nachlesen.