Courage-Schule seit: 23.05.2001 Kategorie: Niedersachsen, Gesamtschulen

KGS Gesamtschule Rastede

PatIn: Sara-Ruth Schumann, Vors. Jüd. Gem. Oldenburg; Romani Rose



Wilhelmstr. 5

D-26180 Rastede

 

 

Die Kooperative Gesamtschule Rastede (www.kgsrastede.de) wurde als 54. SOR-SMC-Schule ausgezeichnet. An der Schule arbeitet die AG-"Für den Frieden" seit Jahren intensiv zu den Themen Rechtsextremismus, Friedenspolitik und Gedenken. Seit Jahren engagiert sich die AG für die Belange der Sinti und Roma.

 

Auf dem bundesweiten Treffen von Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage in Saarbrücken im Juni 2005 bot die AG einen Workshop zum Thema "Sinti und Roma und das Mahnmal" an. In ihrer Ankündigung heißt es: 500.000 Sinti und Roma sind Opfer des Völkermords des Nationalsozialismus geworden. Aus dem Gedenken an die Opfer erwächst eine Verantwortung für die Anerkennung der Minderheit in der Gegenwart. Die Kontroverse um das Mahnmal in Berlin zeigt, dass die Gesellschaft und Politik in Deutschland sich schwer mit beidem tun."

 

Mehr zu den Aktivitäten der AG "Für den Frieden" erfahrt Ihr unter www.ag-fuer-den-frieden.de