icon-arrow-slidericon-plusicon-sticky
Foto: Felix Schmitt

Courage-Schulen

Kinder und Jugendliche sind im Netzwerk Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage aktiv, weil es sie stört, wenn Menschen wegen ihrer Hautfarbe, ihrer Herkunft oder aufgrund ihrer Religion beschimpft, gemobbt oder gar körperlich bedroht werden.

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage ist ein Projekt für alle Schulmitglieder. Es bietet Schüler*innen und Pädagog*innen die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten. Und zwar, indem sie sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden. Wir sind das größte Schulnetzwerk in Deutschland. Ihm gehören über 3.800 Schulen an. Sie werden von mehr als zwei Millionen Schüler*innen besucht. Unterstützt werden die Schüler*innen und Pädagog*innen dabei von mehr als 100 Koordinierungsstellen und rund 400 außerschulischen Kooperationspartnern.

Euer Engagement zählt

Die Courage-Schulen mit den Schüler*innen und Pädagog*innen sind natürlich die wichtigsten Akteure im ganzen Netzwerk. Um eure Ideen, eure Anliegen und euer Engagement geht es! Die Landes- und Regionalkoordinationen, die Bundeskoordination, die Kooperationspartner und eure Pat*innen sind dazu da, euch zu unterstützen, damit ihr etwas bewegen könnt. Denn das könnt ihr tatsächlich.

Bisweilen geht im Alltag verloren, an welch großem Rad ihr mit euren Aktivitäten dreht und es würde jeden Rahmen sprengen, all die Aktionen zu würdigen. Sie reichen von Konzerten gegen Rassismus und gemeinsamen Demonstrationen in der Stadt über Diskussionsrunden mit Politiker*innen bis hin zu Gedenkveranstaltungen, Projekttagen und Ausstellungen. Genauso finden Theatervorstellungen, Workshops, Vernetzungstreffen und Kunstaktionen statt. An fast jedem Tag im Jahr finden bundesweit mehrere Aktionen für ein diskriminierungssensibles Miteinander an den Courage-Schulen statt.

Foto: Felix Schmitt
Bundesland
Schultyp
Courage-Schule seit

3880 Schulen

Georg-Simon-Ohm Berufskolleg Köln

Westerwaldstraße 92, 51105 Köln

Pat*in(nen): Amiaz Haptu, Moderator und Rapper; Max Eumann, Musiker

Nordrhein-Westfalen - Berufsbildende Schule

Konrad-Adenauer-Gymnasium

Max-Planck-Straße 24-36, 53177 Bonn

Pat*in(nen): Thorsten May, Boxer

Nordrhein-Westfalen - Gymnasium

Reinhard-und-Max-Mannesmann-Gymnasium

Am Ziegelkamp 13-15, 47259 Duisburg

Pat*in(nen): Siham El-Maimouni, Radiomoderatorin; Tim Albutat, Fußballspieler; Marvin Compper, Fußballspieler; Dr. Marie-Anges Strack-Zimmermann, MdB (FDP) ; Petra Vogt, Politikerin (CDU); Katharina Bauernschmidt, Parakanutin

Nordrhein-Westfalen - Gymnasium

Beisenkamp-Gymnasium

Am Beisenkamp 1, 59063 Hamm

Pat*in(nen): Kapelle Petra, Band

Nordrhein-Westfalen - Gymnasium

Städtisches Gymnasium Marienschule Euskirchen

Basingstoker Ring 3, 53879 Euskirchen

Pat*in(nen): Kutlu Yurtseven, Rapper

Nordrhein-Westfalen - Gymnasium

Oberschule Lehre

Rosinenweg 13, 38165 Lehre

Pat*in(nen): Andreas Busch, Politiker

Niedersachsen - Oberschule

WIR Freie Oberschule Bernsdorf

Alte Schulstr. 3, 02994 Bernsdorf

Pat*in(nen): Simon Dietze, Radiomoderator Radio Energy

Sachsen - Oberschule

Emil-von-Behring Gymnasium

Sieker Landstraße 203a, 22927 Großhansdorf

Pat*in(nen): Jonas Monar, Künstler

Schleswig-Holstein - Gymnasium

Bigge-Lenne Gesamtschule der Gemeinde Finnentrop

Kopernikusstraße 22-24, 57413 Finnentrop

Pat*in(nen): Nezahat Baradari, MdB (SPD); Aeham Ahmad, Pianist

Nordrhein-Westfalen - Gesamtschule

Apollonia Oberschule

Ebstorfer Straße 1, 29525 Uelzen

Pat*in(nen): Jürgen Markwardt, Bürgermeister

Niedersachsen - Oberschule

Anne-Frank-Gesamtschule

Rahserstr. 134, 41748 Viersen

Pat*in(nen): Tim Engartner, Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler

Nordrhein-Westfalen - Gesamtschule

Emil-von-Behring Gymnasium

Siekerlandstr. 203a, 22927 Großhansdorf

Pat*in(nen): Jonas Monar, Künstler

Schleswig-Holstein - Gymnasium