Kooperationen und Synergien zwischen Partnerschaften für Demokratie und den Koordinierungsstellen des Netzwerks Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

0,00 

Artikelnummer: 2006 Kategorie:

Beschreibung

Das Institut für Demokratiepolitik & Organisationsberatung (IDEMO) unter Leitung von Martin Rüttgers hat im Auftrag der Bundeskoordination des Netzwerks Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage im Jahr 2021 ein Gutachten erstellt, das die Kooperationen und Synergien zwischen Partnerschaften für Demokratie und den Koordinierungsstellen des Netzwerks Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage sondiert und analysiert hat. Dieses Gutachten bietet einen ersten systematischen Überblick zu den bereits jetzt zahlreichen direkten und indirekten Kooperationen, die Courage-Schulen mit ihren Regionalkoordinationen und Landeskoordinationen mit kommunalen Akteur*innen (Partnerschaften für Demokratie) im Kontext des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ praktizieren. Es beleuchtet sowohl Perspektiven als auch Hindernisse und basiert auf einer Online-Befragung aller im Sommer 2021 bestehenden Partnerschaften für Demokratien und Koordinierungsstellen des Netzwerks Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage, ergänzt durch qualitative Interviews mit Expert*innen beider Netzwerke.

 

Hier können Sie das Gutachten herunterladen.