Aktuelles

04.04.2017

Sanem Kleff über Antisemitismus an Schulen



Aus aktuellem Anlass hat Sanem Kleff, Leiterin von Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, mit der FAZ über Antisemitismus an Schulen und seine Prävention gesprochen: „Wir Pädagogen stehen nicht zum ersten Mal vor diesem Problem. Wir können damit auch umgehen, aber ich würde mir wünschen, dass man den Kollegen und Aktiven an den Schulen auch die Zeit zur Verfügung stellt, die sie zu einer erfolgreichen Umsetzung ihrer Ideen bräuchten.

Es kann nicht sein, dass immer erst in Reaktion auf einen aktuellen Fall wie jetzt Gegenmaßnahmen von allen Seiten gebilligt und gefordert werden. Diese Maßnahmen müssen auch langfristig angenommen werden. Ich appelliere an die Eltern, sich in Zukunft nicht über Unterrichtsausfall zu beschweren, wenn die Schule etwa eine Projektwoche zum Thema Antisemitismus organisiert.“

Das ganze Interview lesen oder ein Interview des Deutschlandfunks mit Sanem Kleff nachhören.