Aktuelles

11.05.2017

111 Courage-Schulen in Rheinland-Pfalz!



Eine von der Anti-Rassismus-AG des Gymnasiums Kusel gestaltete Stellwand. Quelle: Screenshot SWR.

In Rheinland-Pfalz hat die 111. Schule die Verleihung des Titels Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage gefeiert. Die Schüler*innen des St. Franziskus-Gymnasiums und -Realschule in Kaiserslautern haben in den letzten Monaten das Selbstverständnis unterschrieben und am 25.04.2017 die Titelverleihung mit einem Festakt gefeiert. Als Patin konnten sie die Radsportlerin Miriam Welte gewinnen, die die Schulmitglieder zukünftig in Projekten gegen Diskriminierung unterstützen will.

'Courage-Schulen gibt es in Rheinland-Pfalz mittlerweile seit 15 Jahren. Die erste Schule mit dem Titel war das Gymnasium Kusel, das sich seitdem gegen alle Ideologien der Ungleichwertigkeit einsetzt. Rund 30 Schüler*innen sind in der Anti-Rassismus-AG der Schule aktiv und haben zusammen in den letzten Monaten beispielsweise einen Weihnachtsmarkt in einer Unterkunft für Geflüchtete aufgebaut und sich erfolgreich für einen Mitschüler eingesetzt, dem die Abschiebung drohte. „Wir sind eben sehr aktiv – anders würde das aber auch nicht gehen. Eine Anti-Rassismus-AG nur auf dem Papier würde nicht funktionieren", so der Leiter der AG, der Geschichtslehrer Benedikt Neuberger.

Hier könnt Ihr einen längeren Bericht über das Engagement des Kuseler Gymnasiums lesen.