Aktuelles

22.09.2017

Das Netzwerk wächst!



Mit einem Teilnehmer*innenrekord hat am Mittwoch das Landestreffen in Sachsen-Anhalt stattgefunden: Mehr als 650 Schüler*innen und Pädagog*innen der 135 Courage-Schulen Sachsen-Anhalts kamen zu dem Netzwerktreffen in Halle. Das stand dieses Jahr unter dem Motto "Sport, Spiel, Fairness? Toleranz und Courage im Sport". In 26 Workshops konnten sich die Teilnehmenden informieren und austauschen, von Rechtsextremismus und Homophobie im Sport über Rassismus in der Sporthalle bis hin zu Mobbing in der Umkleide. Die Pädagog*innen kamen währenddessen zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Rechtspopulismus als Herausforderung für Schule und Bildungsarbeit" zusammen. Zahlreiche Möglichkeiten, um selbst sportlich aktiv zu werden, gab es ebenfalls: in Hip-Hop- und Graffiti-Workshops oder beim Boxen, Capoeira oder Tischtennis. Ein gelungenes Treffen, nicht zuletzt wegen des
Auftritts der Chearleaderinnen Guardian Angels aus Magdeburg und einer Dixieland-Schülerband.