Aktuelles

03.07.2014

Bundesfachtag 2014



Foto: Aris Papadopoulos/ bpb

Vom 25. bis 27. Juni hat unter dem Titel „Wie wollen wir Zusammenleben? Das Courage-Netzwerk - Herausforderungen, Handlungsfelder und Methoden“ die diesjährige Bundesfachtagung stattgefunden.

Thematisch widmete sich die Tagung den methodischen und organisatorischen Herausforderungen des Courage-Netzwerks.

Herausforderungen, Handlungsfelder und Methoden
Was bedeutet es, wenn Schulen zum Rekrutierungsfeld für Dschihadisten und Salafisten werden; wenn Rechtsextremisten manchen Teile Deutschlands in No-Go-Areas verwandeln und Religionskritik zu Rassismus wird?

Und welche inhaltlichen, methodischen und organisatorischen Antworten hat das Courage-Netz auf Antiziganismus, Antisemitismus, Homophobie, Muslimfeindlichkeit, Islamismus und dem Thema Flucht & Asyl.

Mit diesen Fragen haben sich die MultiplikatorInnen des Netzwerks auf der diesjährigen Bundesfachtagung beschäftigt.

Hier geht es zum Programm

Und hier findet Ihr ausfürhliche Berichte zu den Vorträgen und Workshops.