Lernziel Gleichwertigkeit

Kinder und Jugendliche können einen wichtigen Beitrag für kulturelle Vielfalt und ein friedliches Miteinander in Deutschland leisten. Und viele wollen dies auch. Das Handbuch „Lernziel Gleichwertigkeit“ beschreibt, wie jugendliches Engagement gegen Diskriminierung gelingen kann. Es richtet sich an LehrerInnen und SchülerInnen der Sekundarstufe und ermutigt sie, sich für Menschenrechte einzusetzen.

Das Handbuch beschreibt wie Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage funktioniert. Es stellt unseren Präventionsansatz vor und wichtige Ideologien der Ungleichwertigkeit. Und es gibt Antworten auf Fragen wie: Wo bleibt Zeit und Ruhe, um sich mit Themen wie Mobbing, Rassismus, Flucht & Asyl, Antisemitismus, Antiziganismus Altersdiskriminierung, Muslimenfeindlichkeit, Salafismus und Genderfragen zu beschäftigen? Wie und in welcher Form können Schülerinnen und Schüler die Initiative dazu ergreifen und mitmachen, mitgestalten und mitbestimmen? Wer hilft der Klasse oder der Arbeitsgruppe bei der Durchführung ihres Projekttages?

Neue und bewährte Methoden der Menschenrechtserziehung werden anhand praktischer Beispiele dargestellt. Und es finden sich zahlreiche Tipps, wie sich die Aktiven schulübergreifend vernetzen können. „Lernziel Gleichwertigkeit“ richtet sich an die Courage-Schulen, aber auch an alle anderen Schulen der Sekundarstufe in Deutschland und an Einrichtungen der politischen Bildung und der Menschenrechtserziehung.

Bestellen Sie hier Online oder faxen/mailen Sie uns das Bestellformular.