Aktuelles

05.02.2020

Kompetenznetzwerk 'Schulische und außerschulische Bildung im Jugendalter'



Foto: Florian Gärtner / Photothek

Wir freuen uns, seit diesem Jahr Teil des neu errichteten bundesweiten Kompetenznetzwerks 'Schulische und außerschulische Bildung im Jugendalter' zu sein. In diesem Netzwerk kooperiert die Bundeskoordination von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage für fünf Jahre (2020 bis 2024) mit der "Deutschen Kinder- und Jugendstiftung", dem "Netzwerk Demokratie und Courage" und "Dialog macht Schule". Das Ziel des Netzwerks ist die Stärkung demokratischer Kultur und Strukturen sowie partizipativer Ansätze in der schulischen und außerschulischen Bildung im Jugendalter und die Schaffung sinnvoller Synergien in diesem Bereich.
Als Netzwerk Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage bringen wir über viele Jahre gewachsene Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit fast 3.500 Schulen in Deutschland, unseren 100 Koordinierungsstellen und 350 außerschulischen Einrichtungen der Jugendbildung in das Kompetenznetzwerk ein. An der organisatorischen und inhaltlichen Eigenständigkeit von Aktion Courage e.V. beziehungsweise Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage und den 100 Koordinierungsstellen des Courage-Netzwerks wird sich mit dem Kompetenznetzwerks nichts ändern, ebensowenig an der inhaltlichen Ausrichtung und den Schwerpunktsetzungen des Courage-Netzwerks.