• Wer wir sind
    Wer wir sind
  • Was wir tun
    Was wir tun
  • Courage-Schulen
    Courage-Schulen
  • Kontakt
    Kontakt
Tägliche Nachrichten aus dem Courage-Netzwerk gibt es auf Twitter und Facebook!
24.05.2017

Schüler*innentreffen in Rheinland-Pfalz und Ostwestfalen

Letzte Woche fanden in gleich zwei Bundesländern Aktiventreffen statt: in Rheinland-Pfalz das bereits zehnte Landestreffen und in der Region Ostwestfalen-Lippe das sechste ...


19.05.2017

Die Doku der Bundesfachtagung ist online!

Unter dem Titel „Courage zeigen! Politische Bildungsarbeit in Zeiten gesellschaftlicher Polarisierung" hat vom 3. bis 5. Mai 2017 unsere diesjährige Bundesfachtagung ...


11.05.2017

111 Courage-Schulen in Rheinland-Pfalz!

In Rheinland-Pfalz hat die 111. Schule die Verleihung des Titels Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage gefeiert. Die Schüler*innen des St. Franziskus-Gymnasiums und ...


„Reden über Rassismus in Deutschland"

In unserem neuen Baustein debattieren Aktivist*innen und Journalist*innen generations- übergreifend über Rassismus. Sanem Kleff (*1955) erläutert in „Menschenfeindlichkeit und Rassismus“, was die Spezifika der Antirassismusarbeit in Deutschland waren und sind – und warum die Bundes- koordination des Courage-Netzwerks mit einem engen Rassismusbegriff arbeitet. Der Migrationsforscher Mark Terkessidis (*1966) gibt in „Rassismuskritik in Deutschland“ einen Überblick über die Debatten der letzten Jahrzehnte und markiert noch existierende Leerstellen. Die Journalist*innen Arno Frank (*1971), Doris Akrap (*1974), Anna Böcker (*1980), Lalon Sander (*1985) und Hengameh Yaghoobifarah (*1991) diskutieren kontrovers, wie sinnvoll der Ansatz der Kritischen Weißseins- forschung für die Rassismusdebatte in Deutschland ist.

Bestellen Sie online im Courage-Shop (2,95 € inklusive Versand) oder downloaden Sie hier die PDF-Datei.